Snipersling Yellow 0.70 Teststück

(3 Kundenrezensionen)

4,39 

Vorrätig

SNIPERSLING 0.70 Teststück

Wird es ein neuer Stern am Latexhimmel? Das Potential scheint jedenfalls vorhanden zu sein. Derzeit in aller Munde, und da ihr es mit Nachdruck verlangt habt, haben wir es ab jetzt für euch auch im Programm. Derzeit gibt es die Stärken 0.500.60 – 0.70. Ein 0.80 ist zwar beim Anbieter Snipersling gelistet, jedoch nicht vorrätig. Evtl. kommen ja nach und nach noch weitere Versionen dazu. Wir sind gespannt. Geschwindigkeit ist laut Hersteller ziemlich beeindruckend. Und die Haltbarkeit soll zudem gut sein. Auch bei diesem Latex ist laut Hersteller die Nutzung bis -10 °C möglich, womit sich das Band in die Reihe der echten Zwillen-Latex-Sorten einreiht und sich nicht wie viele Eintagsfliegen letztendlich nur als billiges „Möchtegern-Gymnastikband“ entpuppt.

Da es noch recht neu auf dem Markt ist freuen wir uns über jede Rückmeldung von euch. Also lasst doch eine Bewertung da und erzählt uns und anderen Kunden von euren Erfahrungen.

HINWEIS: Auch wenn auf manchen Produktbildern des Markeninhabers das Logo abgebildet ist muss es nicht auf allen Rollen sein. Wir beziehen das Latex direkt aus erster Hand in Originalverpackung und genau so bekommt ihr es natürlich auch.

Herstellerangaben

  • Farbe: gelb 
  • Rolle 2m x 15 cm (hier geht es um ein Teststück von 50cm x 15cm)
  • Temperaturbereich: -10℃-40℃
  • Dehnbarkeit: 1:6,6 ~ 1:7
  • Lagerfähigkeit: Dunkel und luftdicht verpackt 2-3 Jahre

 

Die übliche 2 Meter Rolle ist 15 cm breit und reicht bei kurzem Auszug (Bandlänge geschnitten max. 25 cm) für 32-40 Bandsets in einem üblichen Zuschnitt.

Tipp

Aufgrund der hohen Dehnbarkeit müsst ihr beim Bandzuschnitt von gewohnten „aktiven Bandlängen“ etwas abrücken. Die volle Power wird es mit einem Faktor von 4,5 bis 5 nicht erreichen können. Also scheidet von Anfang an gleich ein paar Zentimeter kürzer. Rantasten ist hier klar das Motto um den für euch perfekten Zuschnitt zu finden.

 

Snipersling einfach mal testen?

Da bist du hier genau richtig. Denn nur wir bieten dir von vielen Latexsorten 50 cm Teststücke zu Probieren an. Und wenn dir was besonders gefällt kannst du immer noch eine 2 Meter Rolle kaufen.

3 Bewertungen für Snipersling Yellow 0.70 Teststück

  1. Heinzi295 (Verifizierter Besitzer)

    Ein Top Band, habe das 0,7mm dicke gelbe snipersling. Zuschnitt 21×16 200mm lang, 180mm war zu hart/schwer beim ziehen, fühlte sich für mich nicht so gut an, mag es eher weicher. Aber das Band hat eine starke power! Bei einer 6mm Hartfaserplatte hatte das Band die besten Ergebnisse erreicht oder 2 Jackodurplatten hintereinander (30 und 40mm) mit 8 und 9mm Stahlkugeln. Andere Bänder kamen erst mit 10mm durch! Das Sumeike 0,65mm Orange (nicht das graue) ist da fast gleich auf! Ich bleib jetzt bei den 2 Bändern! Hab endlich 2 Favoriten gefunden. Sheshou Guro 1mm und 0,75mm sind auch Top mit dem BSB white 0,7mm

  2. Hamburger (Verifizierter Besitzer)

    Habe das 0.7er gleich mal pobiert. Eigentlich war das Sumeike in 0.7 mein Lieblingsband, aber ich denke, das Snipersling ist besser. Band habe ich auf 20/10 geschnitten und etwa 200 lang.. mußte ich aber auch etwas kürzen, um mehr Leistung zu bekommen. Schätze jetzt auf 180mm. Speed gemessen mit Chrony und 8mm Stahlkugel etwa 101m/s !!! Auszug auch angenehm.
    Tolles Band

  3. Er ol

    Nach dem ich den Teststück 0.70 er 20/14 15 cm lang schnitt musste ich es sogar noch 2 cm kürzen. Sehr angenehm zu spannen und es hat ordentlich Bugs. 8 mm Kugeln auf 35 Metern auf Fanta Dose geschossen . Sehr angenehm überrascht. Tolles Produkt.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.