Info zu nötigen Preisanpassungen

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Email

Preisanpassung 09-2022

đŸ’Č💾đŸ’Č💾đŸ’Č💾đŸ’Č

❓ Warum es nicht anders geht

Bekannte Kostentreiber

Egal ob Gaspreis, Strompreis, Spritkosten oder Lebensmittel. Jeder sieht, hört und spĂŒrt die Preissteigerungen in vielen Bereichen. Eine Info zu nötigen Preisanpassungen die auch wir vornehmen mussten, wollten wir dir daher nicht schuldig bleiben.

Der Krieg in der Ukraine betrifft uns und unsere Produkte ebenfalls. Einerseits sind die Einkaufspreise zum Teil gestiegen, andererseits machen die erheblich gestiegenen Versandkosten speziell fĂŒr Luftfracht sich bemerkbar. 

Da wir viele Artikel aus DrittlĂ€ndern beziehen, wird der Einkaufspreis dadurch gleich nochmal beeinflußt. Denn bei der Einfuhr in die EU fallen Einfuhrabgaben und je nach Warengruppe unterschiedliche ZollgebĂŒhren gemĂ€ĂŸ Drittlandszollsatz an. Und die Versandkosten sind Teil der Berechnung. Wenn wir mehr fĂŒr den Versand zahlen, steigen auch gleichzeitig die Zollabgaben. 

Wen es interessiert – so werden die Einfuhrabgaben berechnet:

Zoll = (Warenwert + Frachtkosten) : (aktueller Zollkurs * Zollsatz in %)
EUSt. = (Warenwert + Frachtkosten + Zölle + inlÀndische Beförderungskosten) x 19 %

Und dazu kommen dann noch …

… alle Kleinigkeiten die wir versucht haben anderweitig zu kompensieren. Denn auch die Preise fĂŒr Versandkartons, Klebeband und anderes Verpackungsmaterial sind gestiegen.

Dazu dann die Geschichte mit dem dualen System (GrĂŒner Punkt), dem Verpackungsgesetz (VerpackG) und LUCID –  an dem wir offiziell teilnehmen und fĂŒr unsere Verpackungen, die von dir ĂŒber den HausmĂŒll entsorgt werden, unseren Anteil zahlen. [Alle Details dazu hier]

Auch der Wechselkurs macht sich immer mehr bemerkbar. Anfang dieses Jahres bekam man fĂŒr 1,00€ noch ca. $1,14 – zum heutigen Stand am 04.09.2022 nur noch $0,99. Und das sind nette Wechselkurse, denn bei Zahlungen mit Paypal in FremdwĂ€hrung werden versteckte GebĂŒhren in Form eines schlechteren Wechselkurses erhoben. Zuletzt haben wir fĂŒr einen Euro noch $0,93 bekommen. Und da kann man die Steigerung direkt beim Bezahlen sehen. Waren $1000,00 im Januar noch fĂŒr ca. 870,00€ zu bekommen, kosten sie heute 1075,00€. Und 200,00€ Unterschied auf $1000,00 merkt man schon deutlich.

Und da Kleinvieh bekanntlich auch Mist macht, kam der Punkt wo wir es nicht mehr ignorieren konnten, und Handeln unumgÀnglich wurde.

❗ Was wir versuchen

Derzeit lassen wir auch Waren die sonst mit Luftfracht kamen ĂŒber den Landweg kommen. Da sind die Frachtkosten pro Kilogramm deutlich gĂŒnstiger, aber die Lieferzeit kann 4-8 Wochen betragen. Umso schwieriger wird eine rechtzeitige Nachbestellungen zu planen. Daher auch die teilweise “leeren Regale”. Die zwingen uns quasi einige Produkte als SOS Bestellung mit Luftfracht kommen zu lassen.

ZusĂ€tzlich arbeiten wir stetig daran neue Produkte zu finden die wir ohne Umwege ĂŒber WiederverkĂ€ufer direkt beziehen können.

đŸš© Betroffene Produkte

Auch wenn wir alles gerne so transparent wie möglich halten, können wir nicht bei jedem Produkt bis ins kleinste Details aufbröseln was ggf. zu einer Preisanpassung gefĂŒhrt hat. Zuerst einmal sind es Produkte mit einem höheren Versandgewicht. Denn die anteiligen Versandkostens fĂŒr eine Pouch mit 0,5 – 1,5g sind nicht so ausschlaggebend wie das Gewicht einer Schneidmatte, einer Rolle Latex, einer Taperschablone oder eines Anbinde Tools.

Wobei nicht alle Produkte teurer geworden sind. AltbestĂ€nde die noch am Lager sind haben ihren Preis selbstverstĂ€ndlich behalten. Bei einer neuen Anlieferung mĂŒssen wir das im Detail berechnen und dann ggf. handeln. Die WASP Preise sind auch unverĂ€ndert geblieben. Die mussten wir nach dem BREXIT ja bereits korrigieren. Seit dem 01.01.2022 ist Großbritannien eben zolltechnisch gesehen ein Drittland wie China, die USA oder Ecuador.

Nachstehend ein paar Produkte die bereits angepasst wurden
1ïžâƒŁ SNIPERSLING

Wenn du schon lĂ€nger Snipersling Latex ĂŒber uns beziehst, ist dir bestimmt aufgefallen, dass schon bei der letzten grĂ¶ĂŸeren Lieferung die Preise fĂŒr die 2m Rollen leicht angepasst wurden. GrĂŒnde dafĂŒr waren bereits erhöhte Versandkosten und eine generelle Preiserhöhung beim Einkauf. Vermutlich werden auch die Preise fĂŒr die Hersteller und WiederverkĂ€ufer vor Ort nicht gĂŒnstiger.

Preisanpassung 09-2022

Ein kurzer Blick auf die aktuellen Verkaufspreise von Snipersling selber dĂŒrfte alles erklĂ€ren. Trotz der nötigen Erhöhung können wir dir die 2m Rolle immer noch einen guten Euro gĂŒnstiger anbieten als sie derzeit bei einem Direktkauf kosten wĂŒrde.

2ïžâƒŁ BSB Latex

So gerne wir unsere Hausmarke und Entdeckung weiterhin zu den ĂŒblichen Preisen angeboten hĂ€tten, so dringend war es an der Zeit die schon seit lĂ€ngerem steigenden Einkaufspreise weiter zu geben.

Preisanpassung 09-2022

Auch beim BSB sind unsere Preise im Vergleich preiswert. Ab den StĂ€rken 0.65 bis 0.80 sogar gĂŒnstiger als bei anderen Anbietern.

3ïžâƒŁ Schablonen fĂŒr FlachbĂ€nder

Bei diesem Produkt mit fast 400g Eigengewicht ging auch nichts mehr. Hier könnten wir zwar theoretisch was machen, indem wir auch auf die gĂŒnstigere Variante aus 2-3mm starkem Material umsteigen, aber solange wir die deutlich dickere Version bekommen können, bleiben wir auch dabei. 

Preisanpassung 09-2022

Die Preiserhöhung war mehr als nötig. Wir haben es mal genau ausgerechnet, und ziemlich sicher die letzten Bestellungen seit Lieferung der aktuellen Schablonen, wirtschaftlich betrachtet nur fĂŒr den Umsatz und das Finanzamt gemacht. Und bei Preisen von bis zu $35 die fĂŒr diese Taper Template Schablonen auch aufgerufen werden, brauchen wir uns auch nach der Anpassung nicht verstecken. 

🎯 Wie es weiter geht

Wir werden bei neuen Lieferungen und Preiserhöhungen durch Lieferanten weiterhin die Preise im Auge behalten. Denkbar wÀren weitere Anpassungen bei den Anbinde Tools (>600g) und Schneidmatten. Aber da warten wir erstmal ab.

Generell sind wir der Meinung dass auch eine Preissenkung durchaus im Rahmen des Möglichen ist. Sollten die Versandpreise bei der Luftfracht wieder dauerhaft sinken, wĂŒrden wir das an dich weitergeben. Kurzfristige PreisĂ€nderungen gab es immer Mal. Das waren dann Spitzen die zu besonderen Ereignissen zu zahlen waren, und die wir abgedeckt haben. Derzeit kennen die Preise nur den Weg nach oben. Da kommt hoffentlich auch mal eine Kehrtwende.

Also liebe Zwillunken, dass wollten wir dir zumindest kurz mitteilen und erklĂ€ren.  Es gibt auf diesem Planeten bestimmt grĂ¶ĂŸere Probleme als minimale Preiserhöhungen fĂŒr ein Hobby das soviel Freude bereitet. Ich denke darĂŒber sollten wir uns auch klar sein. 

In diesem Sinne, immer schön nach vorne schießen,

Knut @Team schleudershop.de

Weitere BeitrÀge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere BeitrÀge
Teile diese Seite mit Freunden