Bandset Lineal einstellbar

(4 Kundenrezensionen)

13,99 

Nur noch 15 vorrätig

Lineal einstellbar

Mit diesem Lineal könnte man theoretisch einfach gerade Schnitte machen, aber dafür ist es nicht gedacht. Dieses Lineal ist einstellbar, und kannst verschiedene Zuschnitte probieren ohne umständliches anzeichnen. Egal ob mit gleicher Breite oder wie üblich verjüngt (Tapering) schneiden. Die Breite des Bandsets kann oben und unten individuell eingestellt werden. Der transparente Part des Lineals kann mit Hilfe von 3 Schrauben gelöst werden und dann in einer beliebigen Einstellung wieder fixiert werden. 

Wir empfehlen generell einen Rollschneider mit 60mm Klingendurchmesser zum Schneiden von Latex, aber gerade bei dem Lineal ist die Größe fast schon Grundvoraussetzung. Die Anlegekante ist relativ hoch. Das erleichtert die gerade Führung an der Kante und ein „mit der Klinge auf das Lineal schneiden“ wird sicher verhindert. Zudem ist dieses Lineal speziell für die Verwendung mit unserem 60mm Rollschneider konzipiert. Der Rollschneider verfügt über eine Führung die über die Kante des Lineals geht und somit ein Abwandern der Klinge, bzw. eine Schrägstellung der Klinge verhindert. Die Führung musst du nicht nutzen, und das Lineal funktioniert auch mit allen handelsüblichen 60mm Rollschneidern. Es besteht also kein Zwang unseren Rollschneider mit dem Lineal zu verwenden. Rollschneider mit 45mm oder 28mm Klingendurchmesser lassen sich nur selten gut mit dem Lineal benutzen. Wenn es also mit deinem 45mm Rollschneider nicht klappt liegt es nicht am Lineal, sondern einfach an der Klinge die nicht weit genug ausgefahren werden kann.

Und so einfach geht es

Das Latex wird einfach unter den transparenten Teil des Lineals geschoben bis es an der Kante des schwarzen Gehäuses anliegt. Jetzt schneidest du mit einem Rollschneider entlang der Kante und dein Bandset ist fertig. Schneide noch ein weiteres Stück und deine zwei Latexstreifen haben zu 100% die gleiche Breite (oben und unten). Mit etwas Übung kannst du dünnes Latex doppellagig schneiden, dann hast du nach einem Schnitt bereits ein fertiges Set.

Das Lineal verfügt über Maßeinheiten und einem Nullpunkt von dem man anfängt zu schneiden. Die maximale Bandlänge liegt bei ca. 25 cm. 

Darauf solltest du achten

  1. Wenn du dein erstes Band von einer frischen Rolle, bzw. von einem Teststück schneiden möchtest, solltest du unbedingt 1-2 mm von der Längsseite (1) vorher abschneiden. Keine Sorge sie werden dir am Ende nicht fehlen. Etwas bleibt so oder so immer über. Die linke und rechte Seite der Rolle sind in der Produktion zugeschnitten worden, und wie gut kann man nicht sagen. Kleinste Beschädigungen am Rand führen fast immer zu einem schnellen Riss an der Stelle.
  2. Wenn dein Band z.B. 18 cm lang sein soll, bedenke an beiden Enden genug Luft zu lassen um später die Pouch anbinden zu können, und das fertige Bandset muss ja auch noch an die Gabel. Mit Clips brauchst du nur ein paar Millimeter, aber für Wrap & Tuck solltest du schon 1,5 – 2,0 cm stehen lassen.
  3. Schneidest du deine Bänder einzeln von einem Stück Latex runter, drehe nach jeden Schnitt das Latex so dass du immer einmal die Breite (A) und Schmale Seite (B) abwechselnd schneidest. Sonst bleibt von deinem Latex nicht viel über. Siehe Beispiel weiter unten.
  4. Vermutlich muss man es nicht erwähnen, aber schaden kann es ja auch nicht. Du solltest in jedem Fall als Unterlage eine Schneidmatte nutzen. Oder du besorgst dir im Vorfeld reichlich Ersatzklingen.

RICHTIG vs. FALSCH

(1): Der rötliche Bereich soll zeigen was du abschneiden solltest.

Steinschleuder Ersatzgummi selber schneiden Richtig - Falsch

4 Bewertungen für Bandset Lineal einstellbar

  1. Hamburger (Verifizierter Besitzer)

    Verpackung und Qualität sind gut! Handhabung scheint auch einfach zu sein.. allerdings funktioniert mein Olaf Rollschneider nicht, da das Lineal etwas zu hoch ist! der Rollschneider setzt auf und schneidtet nicht!!! Wie gesagt, bei meinem Olaf Messer. Sind auch nur ca.2mm, aber genau die fehlen. Werde den Scheider nacharbeiten, dann sollte es klappen.
    Daher ein Stern weniger

    • Knut

      Hallo, das Problem ist bekannt. Es liegt allerdings nicht am Lineal, sondern am Rollschneider. Speziell Rollschneider mit 45mm oder 28mm Klingendurchmesser haben einfach nicht genug Klingenhöhe um an der Kante gerade und sauber entlang zu schneiden. Die hohe Kante des Lineals ist absichtlich so gewählt. Der von uns angebotene Rollschneider mit 60mm Klinge verfügt zusätzlich über eine Führung die speziell zur Verwendung mit diesem Lineal gedacht ist. Mehr Infos in der Produktbeschreibung. Mit einem unverbautem 45mm Rollschneider klappt es normalerweise auch. Ich hatte zumindest anfänglich auch nur einen 45mm Rollschneider von PRYM, und da hat es von einer Seite geklappt. Wer einmal 60mm Klingen genutzt hat, will zu 99% keine anderen mehr :-).

  2. Knalla balla (Verifizierter Besitzer)

    Klasse Lineal! Einfaches einstellen und gute Verarbeitung.

  3. Julian

    Einmal mit dem hier und nie wieder ohne.. Seitdem ich kapiert habe das da sogar eine Führungsschiene angebracht ist damit der Rollschneider wirklich gerade die Kante entlang geht schneide ich sie sogar echt gerne 😀

  4. Malte Helmhold

    Sicher, man kann das alles ausmessen, aufzeichnen, dann schneiden usw. Oooooder man stellt sich das eben fix an dem Lineal ein Zack feddich, bandsets ohne ende

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.